Home > Allgemeines > Windows Vista SP1 kommt erst im März

Windows Vista SP1 kommt erst im März

4. Februar 2008

Tja, der Titel sagt eigentlich schon alles. Microsoft hat sein Windows Vista SP1 bereits fertiggestellt, verschob es allerdings auf Grund von Kompatibilitätsproblemen mit Treibern vorerst auf März. Schade für die ganzen Lemminge die Vista bisher – aus welchen Gründen auch immer – verwenden mussten und immer noch daran glauben das M$ schon mal einen Release-Termin eingehalten hätte. 😛

Wie erwartet wird auch das SP1 keine der ursprünglich über Jahre gemachten Versprechungen wirklich einlösen. Stattdessen müssen wieder einmal die pauschalen Versprechen herhalten: Mehr Kompatibilität, mehr Leistung, mehr Sicherheit….und natürlich ein bisschen kleinlaut wieder einmal ein besserer Kopierschutz.

Über das Windows Update sollen dann Mitte März alle Vista Rechner mit dem SP1 infiziert…ähm ich meine aktualisiert werden.

Kommentare sind geschlossen