Home > Windows > Windows Server 2008 R2 – Installation von IIS 7.5 über Konsole

Windows Server 2008 R2 – Installation von IIS 7.5 über Konsole

19. Mai 2011

Der IIS 7.5 lässt sich unter Windows Server 2008 R2 auch über die PowerShell – bzw. falls diese nicht zur Verfügung steht über den Command Prompt – installieren. So lässt sich auch auf der Core-Version ein Application Server mit nur einem kurzen Befehl bequem installieren:

CMD /C START /w PKGMGR.EXE /l:log.etw /iu:IIS-WebServerRole;IIS-WebServer;IIS-CommonHttpFeatures;IIS-StaticContent;IIS-DefaultDocument;IIS-DirectoryBrowsing;IIS-HttpErrors;IIS-HttpRedirect;IIS-ApplicationDevelopment;IIS-ASP;IIS-CGI;IIS-ISAPIExtensions;IIS-ISAPIFilter;IIS-ServerSideIncludes;IIS-HealthAndDiagnostics;IIS-HttpLogging;IIS-LoggingLibraries;IIS-RequestMonitor;IIS-HttpTracing;IIS-CustomLogging;IIS-ODBCLogging;IIS-Security;IIS-BasicAuthentication;IIS-WindowsAuthentication;IIS-DigestAuthentication;IIS-ClientCertificateMappingAuthentication;IIS-IISCertificateMappingAuthentication;IIS-URLAuthorization;IIS-RequestFiltering;IIS-IPSecurity;IIS-Performance;IIS-HttpCompressionStatic;IIS-HttpCompressionDynamic;IIS-WebServerManagementTools;IIS-ManagementScriptingTools;IIS-IIS6ManagementCompatibility;IIS-Metabase;IIS-WMICompatibility;IIS-LegacyScripts;WAS-WindowsActivationService;WAS-ProcessModel;IIS-FTPServer;IIS-FTPSvc;IIS-FTPExtensibility;IIS-WebDAV;IIS-ASPNET;IIS-NetFxExtensibility;WAS-NetFxEnvironment;WAS-ConfigurationAPI;IIS-ManagementService;MicrosoftWindowsPowerShell;NetFx2-ServerCore;NetFx2-ServerCore-WOW64

Unter Linux wäre das sehr viel bequemer. Server-Rollen lassen sich auch direkt über ein CMDLet in der PowerShell installieren, aber auch hier wird man ohne Copy & Paste sehr schnell unglücklich. 😉

Eine vollständige Anleitung um eine Core-Version mit IIS zu installieren ist übrigens hier auf iis.net zu finden.

Kommentare sind geschlossen