Home > Allgemeines > VMWare Tools werden OpenSource

VMWare Tools werden OpenSource

12. September 2007

Die VMWare Tools sollen laut Golem.de OpenSource werden. In Zukunft soll die Installation unter verschiedenen Linux-Distributionen dadurch viel leichter sein. Eine VM mit Linux lässt sich so ziemlich schnell aufsetzen und einrichten. Als Lizenz steht BSD, GPL und die LGPL zur Verfügung, einer Integration steht dadurch nichts im Wege.

Ich bin froh, dass VMWare diesen Schritt unternimmt, wenn auch etwas spät. Die Installation war unter Linux zwar nicht unnötig schwer, aber doch ziemlich lästig. Besonders wenn man zB mehrere Distributionen testen will, geht dadurch schon einige Zeit verloren.

Lieber hätte ich es gehabt, wenn VMWare auch gleich die Quellen der Workstation- und Server-Version freigegeben hätte, aber man kann ja nicht alles haben. 😀

Categories: Allgemeines Tags: , , , , ,
  1. Bisher keine Kommentare
Kommentare sind geschlossen