Home > Allgemeines > Ubuntu 7.10 – Update auf „Gutsy“ Beta durchführen

Ubuntu 7.10 – Update auf „Gutsy“ Beta durchführen

6. Oktober 2007

Ich habe bereits vor ein paar Tagen auf meinem Notebook ein Update auf die Beta von Ubuntu 7.10 „Gutsy“ durchgeführt. Es läuft dort stabil und bis auf die Tatsache dass die CPU anscheinend zZ noch nicht dynamisch getaktet wird einwandfrei.

Wer wie ich nicht mehr auf Gutsy warten will, der kann sein Feisty Fawn mit dem Programm update-manager leicht aktualisieren. Der Download hat es allerdings in sich und das Upgrade hat auf meinem Notebook insgesamt satte 5 Stunden gedauert.

Die Beta ist eigentlich noch nicht für produktive Systeme gedacht, deshalb geht man natürlich damit auch ein gewisses Risiko ein. Die Sicherung des Systems mit einer Image-Software sollte aber ausreichen um bei Problemen wieder schnell einen Downgrade machen zu können.

Für den folgenden Befehl muss das Paket update-manager installiert sein:

sudo update-manager -c -d

Damit kann man ein vorzeitiges Update des Systems erzwingen. Normalerweise zeigt das Aktualisierungsprogramm nur Final Release-Versionen an. 😉

Categories: Allgemeines Tags: , ,
Kommentare sind geschlossen