Archiv

Artikel Tagged ‘Konsole’

KDE 4 – Ärger mit versteckten WLANs

7. Mai 2012 Comments off

Obwohl es für die Sicherheit eines WLANs kaum relevant ist, verstecke ich dennoch gerne meine SSIDs. Leider scheint der Network Manager von KDE 4 Probleme damit zu haben. Nach der Eingabe der WLAN-Daten passiert nämlich überhaupt nichts. Betroffen waren bisher bei mir Kubuntu 11.04, 11.10 und aktuell das neue 12.04. Auf meinem Netbook ist Linux Mint KDE installiert, dass exakt die selben Probleme zu haben scheint.

Leider scheint niemand Interesse zu haben dieses Problem zu beheben, oder ich bin über mehrere Versionen und Rechner hinweg ein Einzelfall. 🙁

Zumindest lässt sich das Problem ganz einfach mit einem Workaround beheben.

Mehr…

LaTeX – Editoren im Vergleich

20. Juni 2011 5 Kommentare

Ich beschäftige mich nun schon seit etwas mehr als einem Jahr mit LaTeX. Gerade bei großen Dokumenten ist LaTeX ein Segen gegenüber normalen Programmen zur Textverarbeitung wie OOo Writer/LibreOffice Writer oder Microsoft Word. Der Aufwand LaTeX zu erlernen hat sich damit gelohnt. Allerdings unterscheiden sich die Editoren dafür gewaltig. Deshalb möchte ich hier die Editoren vorstellen, die ich bisher verwendet habe und eine Entscheidungshilfe für Unentschlossene geben.

Mehr…

Windows Server 2008 R2 – Installation von IIS 7.5 über Konsole

19. Mai 2011 Comments off

Der IIS 7.5 lässt sich unter Windows Server 2008 R2 auch über die PowerShell – bzw. falls diese nicht zur Verfügung steht über den Command Prompt – installieren. So lässt sich auch auf der Core-Version ein Application Server mit nur einem kurzen Befehl bequem installieren:
Mehr…

FreeNAS – Verschlüsseltes Software-RAID

30. Juli 2010 2 Kommentare

Dieser Artikel beschreibt, wie ein Dateiserver mit Hilfe des Betriebssystems FreeNAS eingerichtet werden kann. Die Daten sollen dabei auf einem Software-RAID Level 5 mit 4 gleich großen Festplatten liegen und mit AES256 verschlüsselt werden.

Mehr…

Categories: NAS Tags: , , , , , ,

Playstation 2 – Neue überarbeitete Version

6. November 2007 Comments off

Nein ich habe mich nicht verschrieben. 😀 Sony wirft, laut Golem.de in Japan eine überarbeitete Version der Playstation 2 auf dem Markt. Führ ungefähr 16.000 Yen (ca. 97 Euro) geht die neue PS2 über den Ladentisch, allerdings bisher nur in Japan. Europa und USA müssen sich noch gedulden. 😉

Categories: Allgemeines Tags: , ,

Dokumentation für .NET-Klassen

4. August 2007 2 Kommentare

Das Erstellen einer Dokumentation und die ständige Aktualisierung speziell für .NET-Klassenbibliotheken sind sehr mühsam. Gleichzeitig sollen natürlich andere Programmierer die diese Klassenbibliothek verwenden im Klaren sein, welche Methoden, Eigenschaften,… die beinhalteten Klassen besitzen und was sie machen. Daher kann man bereits im Code über die XML-Kommentare kurze Erklärungen anbieten. Über den Objekt-Explorer bzw. IntelliSense von Visual Studio lassen sich diese dann auch abrufen, wenn nur eine kompilierte Version vorliegt.

Doch es geht auch besser. Die beim Kompilieren von Visual Studio exportierten XML-Dokumentationsdatei (Muss in den Projekteigenschaften im Register Erzeugen aktiviert sein.) enthält eigentlich bereits alles um daraus eine vollwärtige Dokumentation – die der MSDN Library ähnlich ist – zu erzeugen.
Mehr…

Subversion – Integration in Windows Explorer

19. Juli 2007 Comments off

Erst vor kurzem habe ich in diesem Beitrag erklärt wie man einen Subversion-Server unter Windows einrichtet. Natürlich ist noch mehr unter Windows möglich.

Zum Beispiel gibt es da das kostenlose Programm TortoiseSVN, das es erlaubt SVN-Funktionalität direkt in den Windows-Explorer zu integrieren. Es reicht die Installationdatei herunterzuladen und das Programm zu installieren. Dann ist im Windows Explorer im Kontextmenü ein neuer Eintrag, über dem alle SVN-Funktionalitäten erreichbar sind. Auch die Einstellungen findet man dort, die man erst durchgehen sollte, obwohl standardmäßig alles recht gut konfiguriert ist.

Mit dem Eintrag „Create Repository here“ ersparrt man sich beim Erstellen eines neuen Repository in einem Ordner sogar den Umweg in die Konsole. Das Programm markiert außerdem Verzeichnisse mit einem Overlay über die Originalsymbole. Damit ist auch sofort zu erkennen ob ein Verzeichnis ein- oder ausgecheckt ist. Auch Import- und Export-Funktionen sind vorhanden, mit dem man Dateien zwischen Server und lokaler Festplatte ohne Probleme austauschen kann.

Ein Repository-Browser erlaubt außerdem das Durchsuchen der Dateien von Repositories.

Wer SVN unter Windows einsetzt sollte sich das Programm auf jeden Fall unbedingt genauer ansehen.

Subversion – Windows Server & Integration in Visual Studio 2005

11. Juli 2007 1 Kommentar

Nicht jeder möchte, bzw. kann mit Microsoft Visual Source Safe als Versionsverwaltung arbeiten. Es ist zwar praktisch, dass es direkt in Visual Studio integriert ist, aber viele Funktionen benötigt man gar nicht und die Kosten sind auch nicht ganz unerheblich.

Eigentlich wollte ich als Alternative CVS einsetzen. Aber auf meiner Suche nach einer freien Lösung um den Client in Visual Studio zu integrieren, bin ich auf Subversion gestoßen. Eigentlich wusste ich schon dass es existier und sich dieses Projekt von CVS abgespalten hat, aber bisher dachte ich nicht, dass es sich in Windows und vor allem Visual Studio integrieren lässt.

Im Folgenden will ich die Einrichtung eines Subversion-Servers als Windows-Dienst und die Integration in Visual Studio 2005 erklären, da es anscheinend im Internet keine Komplettanleitung dafür zu geben scheint.
Mehr…

ServiceControl – Neues Projekt

8. Mai 2007 1 Kommentar

Zur Zeit arbeite ich an dem neuen Programm ServiceControl.

Damit soll man über die WMI-Schnittstelle von Windows 2000/XP/2003/Vista/Longhorn Server ähnlich wie mit der Microsoft Management Console (zB Erreichbar über die Computerverwaltung) die auf einem System installierten Dienste auflisten und steuern können. Das Ganze soll sowohl lokal als auch remote über ein Netzwerk funktionieren.

Der Grund warum ich diese Konsole nachbaue ist vor allem, dass dieser einige praktische Funktionen fehlen. Für die erste Version von ServiceControl ist zB zusätzlich eine Warteschlange geplant, mit der man mehrere Dienste auf einmal starten/beenden kann. Das ist vor allem für Programme gedacht die aus mehreren Diensten bestehen, wie zB IIS oder der MSSQL-Server.

Außerdem lässt sich dann zB damit eine Liste von nicht benötigten Diensten zusammenstellen und diese dann auf mehreren Computern anwenden.

Spätere Versionen sollen Programme als Dienst in das System eintragen/löschen können. Außerdem sind mehr Netzwerkfunktionen möglich.

Abenteuer 1.April im Internet

1. April 2007 Comments off

Jedes Jahr das selbe. Am 1. April wimmelt es im Internet nur so von Falschmeldungen.

Hier ein paar gefundene Beispiele:

Google.com – Internetanschluss über die Toilette

Blizzard.com – Spielankündigung von Warcraft – Heroes of Azeroth

Heise.de – Mozilla malträtiert Microsoft mit Milliardenklage

PC-Games.de – Wing Commander Online

20minuten.ch – US-Angriff auf Iran im Morgengrauen des 6. Aprils

cynamite.de – Nintendo kündigt überarbeitete Wii-Konsole an

Kommt mir das nur so vor, oder wird es jedes Jahr schlimmer? 😀