Archiv

Artikel Tagged ‘Killerspiele’

Killerspiele – Amokläufe als Werbung

18. April 2007 Comments off

Jeder weiß von dem Amoklauf von Cho Seung Hui vor kurzem. Der Vorfall war natürlich tragisch…32 Menschen wurden erschossen…der Täter richtet sich (nach 2 Stunden!) selbst hin, bevor die Polizei ihn stellen kann.

Man fand später nur grausige selbst von Hui verfasste Theaterstücke. Eigentlich besteht keinerlei Zusammenhang zu Computerspielen. Dennoch musste ich heute auf Golem.de lesen, dass der Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen – ja, ja wieder ganz ein Wichtiger – nichts besseres zu tun hat um die Situation auszunützen und ein Verbot von den sogenannten „Killerspielen“ (für die immer noch nicht einmal eine Definition existiert) zu fordern. 😕

32 Tote als Werbemittel missbraucht…bravo…nur um sich einmal im Rampenlicht sonnen zu dürfen, egal wie unqualifiziert und idiotisch die Aussage ist. „Killerspielern“ wird ja immer vorgeworfen, dass sie keine moralischen Werte haben, weil sie sowas spielen…und dann kommen Politiker und andere Wichtigtuer und machen sowas… 😡

Categories: Allgemeines Tags:

Killerspiele – Deutscher eSport-Bund kritisiert Panorama-Bericht

23. März 2007 Comments off

Der deutsche eSport-Bund (ESB) unterstützt den CoD-Clan und verlangt von Panorama einen ordentlichen Dialog, der ja bisher immer ziemlich einseitig lief. Gleichzeitig kritisieren sie die Kompetenz des angeblichen „Experten“, der in dem umstrittenen Panorama-Bericht interviewt wurde.

Wer genaueres wissen will wird hier auf der PCGames-Website fündig.

Categories: Allgemeines Tags: ,

Killerspiele – Antwort vom NDR zum Panoramabericht

19. März 2007 Comments off

Der Bericht über Killerspiele in der Sendung „Panorama“ hat damals zahlreiche Spieler verärgert. Statt Fakten wurden Lügen, Übertreibungen, unzusammenhängende Spielszenen und zusammen geschnittene Interviews gezeigt. Ärgerlich war auch, dass nur möglichst brutale Szenen von modifizierten (!) Spielen gezeigt wurden, nur damit diese Spiele in einem möglichst schlechten Licht dastehen und Menschen die keine Kenntnis davon haben, geschockt werden und ein falsches Bild darüber erhalten.

Meiner Meinung nach hatte dieser Bericht ein fast schon kriminelles Niveau, das alle Spieler die solche Spiele spielen als gewaltverherrlichende Psychopathen verleumde.

Entsprechend groß war auch die Flut an Protestbriefen zu diesem Bericht, die allerdings immer noch teilweise und unbefriedigend beantwortet wurden. Gerade auf wichtige Kritiken wurde erst gar nicht eingegangen.

Auch der COD-Clan, dessen mehrstündiges Interview zusammen geschnitten und völlig aus den Zusammenhang gerissen wurde, schrieb an die Verantwortlichen und verlangte ein Statement. Stattdessen erhielten auch sie nur oberflächliche Antworten, die zeigten, dass sich die Schreiber kaum für diese Diskussion interessieren.

Nach mehreren Wochen (!) ist nun endlich eine 8-seitige Antwort vom Intendanten des NDR eingetroffen. Der COD-Clan hat diese hier veröffentlicht.

Leider geht auch dieser Brief gar nicht richtig auf die Probleme ein. Stattdessen versucht man die Spieler wieder abzuwimmeln.

Auch die PC-Games hat diese 8 Seiten hier online gestellt. Wer sich nicht alles durchlesen will, kann in diesem Artikel auch kurze Auszüge entnehmen.

Categories: Allgemeines Tags: , , ,