Archiv

Artikel Tagged ‘GIT’

Chaosradio Express #130 – Verteilte Versionskontrollsysteme

3. August 2009 Comments off

Für Programmierer – egal ob im Team oder als Einzelkämpfer – ist die Versionsverwaltung schlicht und einfach unverzichtbar. Die neue Folge des Podcasts von Chaosradio Express befasst sich endlich mal mit dem Thema und setzt den Schwerpunkt auf verteilte Systeme.

Neben den obligatorischen Erfahrungsberichten der Sprecher, geht es erst um die traditionellen serverbasierten Systeme CVS, Subversion (SVN) und auch der Urvater RCS wird kurz behandelt. Einsteiger erfahren hier auch die wichtigsten Grundkonzepte wie Trunk, Commit, Checkout,…

Danach wird das leidige Problem mit Merges und speziell in den Backends beschrieben, die bei den traditionellen Systemen auftreten können, die sich besonders bei OpenSource-Projekten wie dem Linux-Kernel extrem auswirken. Serverbasierte Systeme haben außerdem den großen Nachteil, dass man von der Verbindung mit dem Server abhängig ist (und dieser natürlich auf Gedeih und Verderb nicht abrauchen darf). Ein verteiltes Versionskontrollsystem wie GIT dagegen speichert das gesamte Repository samt History direkt auf dem lokalen Rechner ab. Alle Operationen auf das Repository sind dadurch natürlich darauf sehr viel schneller.  Außerdem kann so jeder Entwickler völlig unabhängig mit seinem eigenen Repository arbeiten. Gleichzeitig werden SHA1-Hashes gebildet um so die auf den verschiedenen Rechnern verteilte Reversionen miteinander verknüpfen zu können…

Link zum Podcast: CRE130 Verteilte Versionskontrollsysteme – Chaosradio Podcast Network

Apropos GIT: Es gibt eine sehr gute Präsentation von Linus Torvalds bei Google zu diesem Thema. Das 70 Minuten lange Video ist nicht nur thematisch besonders interessant, sondern auch durch Torvalds exzessiven Gebrauch des Wortes stupid und seine sehr unkonventionelle Art etwas vorzutragen sehr unter unterhaltsam. (Ich musste auf jeden Fall mehr als einmal laut auflachen.)

Er beschreibt auch die Probleme bei Subversion und CVS und wie ein verteiltes System wie GIT oder Bitkeeper, das mit Merges auch besser umgehen kann, mehr Effizienz bringen.

Link zum Video: Google Tech Talk: Linus Torvalds on git