Archiv

Artikel Tagged ‘BSD’

FreeNAS – Verschlüsseltes Software-RAID

30. Juli 2010 2 Kommentare

Dieser Artikel beschreibt, wie ein Dateiserver mit Hilfe des Betriebssystems FreeNAS eingerichtet werden kann. Die Daten sollen dabei auf einem Software-RAID Level 5 mit 4 gleich großen Festplatten liegen und mit AES256 verschlüsselt werden.

Mehr…

Categories: NAS Tags: , , , , , ,

FreeNAS – Installation

30. Juli 2010 2 Kommentare

Das Betriebssystem FreeNAS basiert auf der freien BSD-Implementierung FreeBSD und hat sich auf NAS-Systeme spezialisiert. FreeNAS selbst benötigt nur wenig Ressourcen und lässt sich dabei vollständig über ein komfortables Webinterface steuern bzw. konfigurieren.

Mehr…

Categories: NAS Tags: , , , , , ,

NetBSD 4.0

20. Dezember 2007 Comments off

Eigentlich sollte NetBSD 4.0 bereits am 26. Dezember 2006 erscheinen, wurde allerdings mehrfach verschoben. Dafür ist das System jetzt stabil und enthält zahlreiche Änderungen. Das kostenlose BSD-Derivat ist auf der offiziellen Website NetBSD.org zu finden.

Categories: Allgemeines Tags: , ,

Linux – Das distributionsunabhängige Handbuch 2.0

26. Oktober 2007 Comments off

Das Buch mit dem Titel „Linux – Das distributionsunabhängige Handbuch“ dürfte den meisten Linux-Benutzern bekannt sein. Nun hat Galileo Computing die 2. Auflage veröffentlicht und das Buch umfasst nun insgesamt 1119 Seiten.

Wer sich wie ich für Linux interessiert, sollte sich dieses Angebot näher ansehen, denn es ist kostenlos online lesebar, kann hier als Zip-Datei heruntergeladen werden und ist natürlich auch wieder für 40 Euro als gebundenes Buch mit DVD erhältlich. (ISBN 978-3-8362-1090-4)

Die im Buch enthaltene mehrseitige DVD enthält die Distributionen openSuse 10.2, Gentoo, Ubuntu 7.04, Slackware, OpenBSD, Knoppix und SLAX, sowie das Openbook und zweieinhalb Stunden Video-Lektionen. Die Distributionen sind also nicht mehr ganz taufrisch, sind aber sowieso kostenlos im Internet erhältlich.

Das Buch (ob jetzt als gewöhnliches Buch oder eBook) ist wirklich empfehlenswert für alle die sich näher mit dem System beschäftigen wollen. 😉

VMWare Tools werden OpenSource

12. September 2007 Comments off

Die VMWare Tools sollen laut Golem.de OpenSource werden. In Zukunft soll die Installation unter verschiedenen Linux-Distributionen dadurch viel leichter sein. Eine VM mit Linux lässt sich so ziemlich schnell aufsetzen und einrichten. Als Lizenz steht BSD, GPL und die LGPL zur Verfügung, einer Integration steht dadurch nichts im Wege.

Ich bin froh, dass VMWare diesen Schritt unternimmt, wenn auch etwas spät. Die Installation war unter Linux zwar nicht unnötig schwer, aber doch ziemlich lästig. Besonders wenn man zB mehrere Distributionen testen will, geht dadurch schon einige Zeit verloren.

Lieber hätte ich es gehabt, wenn VMWare auch gleich die Quellen der Workstation- und Server-Version freigegeben hätte, aber man kann ja nicht alles haben. 😀

Categories: Allgemeines Tags: , , , , ,