Home > Allgemeines > ServiceControl – Nur Probleme mit Vista

ServiceControl – Nur Probleme mit Vista

20. August 2007

Endlich hatte ich mal wieder Zeit etwas am ServiceControl-Projekt zu programmieren.

Ich wollte anschließend das bisherige Ergebnis auf einem "Windows Vista"-Rechner testen. Doch was passiert? Windows Vista zeigt nur an, dass mein Programm, welches unter jedem anderen Windows-System einwandfrei läuft "nicht mehr funktioniere" und bricht den Start kurzerhand einfach ab. Schuld daran war die UAC die Administratoren gleich nach dem Anmelden gleich wieder alle Rechte entzieht.

Allerdings habe ich dann doch eine Methode gefunden, das Programm auch unter Windows Vista zum Laufen zu bringen. Für alle Interessierten befindet sich hier ein Tutorial in meinem Webblog, wie man dieses Problem umgehen kann.

Mir wird Windows Vista immer unsympathischer. Da ich mir von Microsoft kein überteuertes Zertifikat leisten kann zeigt der Explorer eine Warnmeldung beim ersten Start des Programms nach dem Download mit dem IE bzw. dem Kopieren über ein Netzlaufwerk an. Dass sowas Freeware-Autoren wie mich doch schadet, an sowas hat Microsoft bei der Entwicklung wohl nicht gedacht. 🙁 …und jetzt auch noch der ganze Umstand wegen der nur wenig durchdachten Benutzerkontensteuerung. 🙁

Die Entwicklung von ServiceControl geht leider wegen Zeitmangels etwas schleppend voran. Das Programm ist aber auch schon entsprechend umfangreich. Das Projekt beinhaltet samt der dafür geschriebenen Bibliotheken insgesamt 14808 Codezeilen. Das ist schon eine ganze Menge Tipparbeit für einen einzelnen Programmierer. 😀

Kommentare sind geschlossen