Home > Allgemeines > Microsoft wirft mit Geheimakten um sich

Microsoft wirft mit Geheimakten um sich

4. April 2007

Ein Reporter wollte über Microsoft und den Wandel zu einem transparenten Unternehmen berichten. Ich glaube die Lust auf diese Geschichte ist ihm wohl dann vergangen. Die PR-Abteilung von Microsoft hat ihm aus Versehen ein geheimes 5500 Wörter starkes Memo zugesandt, welches ein genaues Profil von ihm enthielt. Außerdem enthielt es genaue Angaben wie man diesen Reporter los werden kann und welche Fragen er eventuell stellen könnte.

Tja, dumm gelaufen M$….dieser Reporter hat das letzte Mal positiv über euch geschrieben. 😛

Das die PR-Abteilung von M$ so schlampig arbeitet wie deren Programmierer und „Sicherheitsexperten“ hätte ich nicht gedacht. 😀

Der ursprüngliche Bericht ist übrigends hier zu finden.

Categories: Allgemeines Tags:
Kommentare sind geschlossen